Remmers Pflege-Öl

ab 18,10 

Enthält 19% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Farbton: Farblos

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 801R15052652 Kategorien: , ,

Beschreibung

Remmers Pflege-Öl – Lösemittelbasiertes, dekoratives Öl für Terrassen & Gartenmöbel aus Holz

Anwendungsbereich
– Holz innen und außen
– Nicht maßhaltige und begrenzt maßhaltige Bauteile
– (Garten-)Möbel und Holzterrassen
– z. B. Teak, Bangkirai, Massaranduba, Iroko, Eiche, Lärche & Douglasie
Thermoholz
– Für WPC, Bambus, Resysta empfehlen wir WPC-Imprägnier-Öl

Eigenschaften
– Wasserabweisend
– Wetterfest und feuchtigkeitsregulierend
– Bewahrt das Holz vor dem Austrocknen
– Pigmentierte Varianten schützen vor Vergrauung
– Brillante Farbtöne
– Einfache Verarbeitung
– Nachbehandlung ohne Anschleifen

Verarbeitung
– Begrenzt und nicht maßhaltige Holzbauteile: Holzfeuchtigkeit max. 18 %
– Um Trocknungsverzögerungen bei inhaltsstoffreichen Hölzern zu vermeiden, sollten die Hölzer vor der Erstbehandlung einige Wochen bewittert oder mit Holz-Tiefenreiniger gereinigt werden.
– Schmutz, Fett und filmbildende Altanstriche z. B. mit Holz-Tiefenreiniger restlos entfernen.
– Vergraute Holzoberflächen mit Holz-Entgrauer reinigen.
– Algen mit Grünbelag-Entferner* beseitigen.
– Holz im Außenbereich, das vor Fäulnis und Bläue geschützt werden soll, mit Holzschutz-Grund* vorbehandeln.
– Material-, Umgebungs- und Untergrundtemperatur: mind. +5 °C bis max. +30 °C
– Material gut aufrühren.
– Streichen.
– Wenn möglich bei Erstanstrich allseitig (bei Terrassendielen) behandeln.
– Das Material mit Lasurpinsel, Flächenstreicher oder Lappen (Baumwolle) in Faserrichtung auftragen.
– Nicht eingezogenes Material mit einem trockenen Pinsel oder Lappen nach max. 30 Minuten abnehmen.
– Nach Trocknung (ca. 12 Stunden) zweiten Arbeitgang vornehmen.
– Angebrochene Gebinde gut verschließen und möglichst bald aufbrauchen.
– Durch Anlegen von Probeflächen ist die Verträglichkeit, Haftung und der Farbton mit dem Untergrund zu prüfen.
– Bei inhaltsstoffreichen Hölzern wie z. B. Eiche, Red Cedar, Afzelia, Redwood usw. kann es durch Niederschläge zur Auswaschung wasserlöslicher Holzinhaltsstoffe kommen. Dies kann zu Verfärbungen auf hellem Mauerwerk oder Putz führen.
– Farblos schützt nicht vor UV-Strahlung (Vergrauung) daher nur für nicht direkt bewitterte Holzbauteile (Hölzer die gegen unmittelbare Sonneneinstrahlung, Niederschläge und Wind geschützt sind) verwenden. Wenn ein farbloser Anstrich im bewitterten Außenbereich gewünscht ist mehrfach auftragen und regelmäßig nachpflegen.
– Im bewitterten Bereich ist mindestens einmal im Jahr ein Pfleganstrich erforderlich.
– Die Farbtöne sind auf die jeweilige Holzart abgestimmt, können aber auch problemlos auf anderen Holzarten eingesetzt werden. Der Farbtoneindruck weicht dann von der Farbtonvorlage ab.
– Staubtrocken: ca. 4 Stunden Überstreichbar: ca. 12 Stunden
– Praxiswerte bei 20 °C und 65 % relative Luftfeuchtigkeit.
– Niedrige Temperaturen, geringer Luftwechsel und hohe Luftfeuchtigkeit führen zu Trocknungsverzögerungen.
– Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch mit Verdünnung & Pinselreiniger reinigen.
– Verunreinigte Textilien können zur Selbstentzündung neigen, daher mit Wasser tränken und in feuerfesten Abfallbehältern unter Wasser sammeln und entsorgen.
– Im ungeöffneten Originalgebinde kühl, trocken und vor Frost geschützt gelagert mind. 5 Jahre haltbar.

Gebindegrößen / Verbrauch
– 0,75 l; 2,5 l
– Je nach Saugfähigkeit des Holzes 60 – 80 ml/m² pro Arbeitsgang

Zusätzliche Information

Gebindegröße

0.75, 2.50

Gerne senden wir Ihnen ein individuelles Angebot.

[honeypot honeypot-243]

Menü