Kesseldruckimprägnierung (KDI)

Die Kesseldruckimprägnierung (kurz: „KDI“) ist ein Holzschutzverfahren, genauer gesagt eine Methode der Druckimprägnierung. Unter einem spezifischen Druck wird ein Holzschutzmittel in das Holz gepresst, das dadurch tief einziehen kann.

Ist ein Holz kesseldruckimprägniert, ist es viel besser auf einen Einsatz im bewitterten Außenbereich vorbereitet, seine Lebenszeit verlängert sich deutlich, da es vor holzzerstörenden Pilzen und Insekten gut geschützt ist. Dauerhafter Erd- oder Bodenkontakt des Holzes sollte trotzdem vermieden werden.

Typisches Holz, das oft kesseldruckimprägniert wird, ist Kiefer. Typischerweise sind Palisaden-Holz, Gartenzäune und Holzpfosten kesseldruckimprägniert.